AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Franconia Air Service GmbH


§1 Charter

Mit Erteilung des Auftrags vom Kunden an die Franconia Air Service GmbH willigt der Kunde ein, die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Franconia Air Service GmbH zu akzeptieren.


§2 Flugzeuge und Besatzung

Die Franconia Air Service GmbH ist dazu verpflichtet den Kunden das Flugzeug betriebsbereit mit ausreichen qualifizierter Besatzung zur Verfügung zu stellen. Die Franconia Air Service GmbH muss außerdem das Flugzeug gemäß der Chartervereinbarung sicher zum Bestimmungsort bringen.


§3 Untenehmer Entscheidung

Die Franconia Air Service GmbH ist berechtigt, den Flug aus sicherheitsrelevanten Gründen (Wetter, Flugzeug nicht Lufttüchtig, nicht Verfügbarkeit einer qualifizierten Crew) abzusagen.

Ein daraus eventuell entstandener Schaden seitens des Kunden muss von der Franconia Air Service GmbH nicht ersetzt werden


§4 Piloten Entscheidung

Während des Fluges ist der Pilot der Franconia Air Service GmbH jederzeit dazu berechtigt die Flugroute oder gegebenenfalls das Ziel zu verändern, um einen sicheren Flugablauf zu gewährleisten.

Ein daraus eventuell entstandener Schaden seitens des Kunden muss von der Franconia Air Service GmbH nicht ersetzt werden.


§5 Zusätzliches Flugpersonal

Die Franconia Air Service GmbH ist jederzeit dazu berechtigt, ohne Angabe von Gründen, zusätzliches Flugpersonal für den Flug einzusetzen. Die Franconia Air Service GmbH wird dem Kunden deshalb keine weiteren Kosten in Rechnung stellen.


§6 Gepäck

Die Franconia Air Service GmbH ist dazu berechtigt, jede Art von Gepäck Fracht und Passagiere, welche vorher nicht ausdrücklich angemeldet sind oder das Gesamtzuladungsgewicht überschreiten abzulehnen.


§7 Charterpreis

Der Charterpreis der Franconia Air Service GmbH ist mit Erteilung und Bestätigung rechtlich bindend.


§8 Stornierungen

Die Franconia Air Service GmbH ist dazu berechtigt Stornierungsgebühren in Höhe von 20% zu berechnen, wenn ein gebuchter Flug weniger als 7 Arbeitstage vor Flugterimin abgesagt wird. Wird ein Flug weniger als 36 Stunden vor Abflug abgesagt, fallen 50% Stornierungsgebühren an. Alle Stornierungsgebühren richten sich nach dem Bruttoverkaufspreis.


§9 Kunden

Die Franconia Air Service GmbH fliegt den Kunden nur dann zum vereinbarten Ziel, wenn dieser sich an alle sicherheitsrelevanten Anweisungen der Crew hält und von diesen selbst keine Sicherheitsgefährdung für die Crew oder das Flugzeug aus geht.

Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass alle Passagiere namentlich spätestens 4 Stunden vor Abflug der Franconia Air Service GmbH schriftlich übermittelt wurden

Sollte dieser Fall eintreten, ist die Franconia Air Service GmbH dazu berechtigt eventuelle entstandene Kosten dem Kunden in voller Höhe zu berechnen.


§10 Gesetzgebung

Sowohl die Franconia Air Service GmbH als auch der Kunde, ist immer dazu verpflichtet, sich im Rahmen der geltenden Gesetze zu bewegen.


§11 Buchungsbedingungen

Eine Buchung oder Reservierung ist erst dann bestätigt, wenn der Kunde eine Reservierungsbestätigung in schriftlicher Form von der Franconia Air Service GmbH erhalten hat.


§12 Zahlungsbedingungen

Bei Buchung ist der Gesamte Rechnungsbetrag zu überweisen. Nach Geldeingang wird die Buchung bestätigt.

Die Zahlung muss in Euro erfolgen.


§13 Verschiedenes

Grundsätzlich gilt es sich dem Flugpersonal gegenüber respektvoll zu verhalten.